Außenfassade Sandstein

Aussenfassade Sandstein
Schloss-Arkaden, Braunschweig

Die Vorteile einer Außenfassade aus Sandstein


Als Sandstein bezeichnet man ein klassisches Sedimentgestein. In der Architektur ist Sandstein bereits seit Jahrtausenden ein sehr weit verbreitetes und beliebtes Baumaterial. Besonders im Fassadenbau, aber auch bei der Erstellung von Skulpturen, dem Bau von Sakralbauten oder für dekorative Ornamente im Bereich der Innenarchitektur. Natursteinfassaden aus Sandstein finden Sie an vielen historischen Gebäuden vor. Dazu zählen unter anderem der berühmte Berliner Dom, das Brandenburger Tor und der Dresdner Zwinger.

Auch das Berliner Stadtschloss, die Schloßarkaden in Braunschweig und die britische Botschaft in Berlin sind mit einer Außenfassade aus Sandstein verkleidet. Sie zählen zu den vielen namenhaften Referenzen von Hofmann Naturstein.
Eine Übersicht über die Referenzen einer Fassadenverkleidung aus Sandstein von Hofmann Naturstein finden Sie hier:

Übersicht Referenzen

top
Fassade Sandstein
SAM - Stadthaus am Main, Frankfurt a.M.

Verwendung von Sandstein als Außenfassade


Nicht jeder Sandstein eignet sich zur Verwendung als Fassadenmaterial. Besonders Sandsteine mit einem hohen Quarzanteil und einer kieseligen Bindung eignen sich zur Gestaltung einer Fassade.

All diese erforderlichen Qualitätsmerkmale finden Sie in den Sandsteinen von Hofmann Naturstein. Seit mehr als 70 Jahren sind wir auf den Abbau und die Verarbeitung von Natursteinen spezialisiert und können auf weltweite Referenzprojekte verweisen. Für die Beratung zur Gestaltung der Außenfassade Ihres Bauprojektes, mit einer Fassade aus Sandstein, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Einen Überblick über die möglichen Varianten einer Fassade aus Sandstein finden Sie hier:

Übersicht Sandstein

top