Museum Jerke |

Recklinghausen zurück zur Übersicht
Architekten: Reinhard Waadt Architekt, Recklinghausen Bauherr: Dr. Werner Jerke, Recklinghausen Projektbeschreibung:

Das Museum Jerke stellt polnische Kunst im Zentrum von Recklinghausens Altstadt aus. Fassade und Dach wurde mit royalblauem Kösseine Granit verkleidet. Die Oberflächenbearbeitung aquapower wird mit 2.000 bar Wasserdruck erzeugt und ermöglicht eine hohe Farbintensität bei gleichzeitig rauer Haptik.

Stein: Kösseine,
Granit, blau, Aquapower





Anmelden

Benutzerkonto anlegen
Passwort vergessen?